Need to start saving with a new ATS? Learn how to calculate the return on investment of your ATS Calculate ROI now

Stellenbeschreibung: Projektleiter Brexit (m/w/d)

Wenn Ihr Unternehmen vom Brexit betroffen ist, kann Ihnen die Einstellung eines Projektmanagers helfen, die Unsicherheit in Bezug auf mögliche neue Vorschriften zu überwinden. Verwenden Sie die folgende Vorlage, um eine Stellenbeschreibung zu schreiben und qualifizierte Kandidaten zu gewinnen.

Christina Pavlou
Christina Pavlou

An experienced recruiter and HR professional who has transferred her expertise to insightful content to support others in HR.

Die Aufgaben eines Projektleiters Brexit umfassen:

  • Analyse der Auswirkungen eines potenziellen Brexits auf Verfahren, Produkte und Personen
  • Entwicklung von Unternehmensrichtlinien auf der Grundlage neuer Vorschriften
  • Artikulation von Veränderungen in bestehenden Partnerschaften an verschiedenen Standorten

Stellenbeschreibung

Wir suchen einen erfahrenen Projektleiter, der uns bei der Vorbereitung auf einen möglichen EU-Ausstieg unterstützt und der die Umsetzung aller damit verbundenen Geschäftsveränderungen verantwortet.

Was macht ein Projektleiter Brexit?

Zu Ihren Hauptaufgaben als Projektleiter gehören die Entwicklung und Anwendung unternehmensweiter Richtlinien, die neue Vorschriften widerspiegeln, sowie die Sensibilisierung interner und externer Interessengruppen für den Brexit.

Um in dieser Funktion erfolgreich zu sein, sollten Sie Erfahrung im Umgang mit Projektmanagement-Tools und in der Koordination funktionsübergreifender Teams haben. Sie sollten auch über ein tiefes Verständnis der Vorschriften für den Europäischen Wirtschaftsraum / EWR verfügen.

Letztendlich stellen Sie in dieser Funktion sicher, dass wir wie gewohnt effektiv und effizient arbeiten, unabhängig davon, welches Brexit-Szenario vorherrscht.

Aufgaben

  • Übernahme der Verantwortung für alle Brexit-bezogenen Projekte, von der Idee bis zur Umsetzung
  • Identifizierung der vom Brexit betroffenen Geschäftsaspekte
  • Betrieb von Risikomanagementsystemen zur Ermittlung der Auswirkungen eines eventuellen EU-Austritts auf die einzelnen Abteilungen
  • Analyse aller notwendigen Produkt- und Verfahrensänderungen
  • Managen von Projekten zur Datenmigration
  • Koordination mit den Stakeholdern, um die notwendigen Ressourcen für die anstehenden Änderungen zu erhalten
  • Entwurf und Umsetzung von Unternehmensrichtlinien in Übereinstimmung mit neuen Vorschriften
  • Anpassung der Rekrutierungsprozesse in Zusammenarbeit mit der Rechts- und der Personalabteilung (z. B. hinsichtlich Visum, Auftragnehmer usw.)
  • Managen der internen und externen Kommunikationskanäle, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, was die verschiedenen Brexit-Szenarien bedeuten
  • Unterstützung der Mitarbeiter, die aufgrund neuer EWR-Vorschriften ihre regulären Aufgaben anpassen müssen und Eingehen auf eventuelle Anliegen
  • Sicherstellen, dass unsere Infrastruktur, Geschäftspartnerschaften und Arbeitsbedingungen den gegenwärtigen und zukünftigen Gesetzesänderungen entsprechen

Anforderungen

  • Berufserfahrung als Projektleiter
  • Relevante Erfahrung im öffentlichen Sektor ist von Vorteil
  • Fundiertes Verständnis dafür, wie die EU in Bezug auf Markt, Einwanderung und Beschäftigung funktioniert
  • Praktische Erfahrung mit Projektmanagement-Tools
  • Die Fähigkeit, kurz- und langfristige Lösungen anzubieten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Zeitmanagementfähigkeiten
  • Teamgeist
  • Bachelor in Betriebswirtschaft oder einem entsprechenden Bereich
  • Zusätzliche im Projektmanagement ist von Vorteil

Weitere Ressourcen:

Jump to section

    Let's grow together

    Explore our full platform with a 15-day free trial.
    Post jobs, get candidates and onboard employees all in one place.

    Start a free trial